Astro-Beratung

Bernadette Vianden

Mitglied im Deutschen Astrologen-Verband e.V.

Zeitqualität

Wir leben im ständigen Wandel der Zeit, die unaufhaltsam weiter fortschreitet. Unser Leben verläuft in Tages- Monats- und Jahreszyklen, wo sich ständig veränderte Planetenverbindungen (Konstellationen) ergeben, die Einfluss auf unser tägliches Leben nehmen. Da wir naturgesetzgemäß diesen kosmischen Rhythmen unterliegen, ob wir es wahr haben wollen oder nicht, sollten wir versuchen mit ihnen im Einklang zu leben und von ihren vielfältig frei werdenden Energien profitieren und für unsere Weiterentwicklung, nutzen.

Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuellen Planeten-Konstellationen, die in kürze wirksam werden oder schon aktiv sind. Schauen Sie doch mal öfters rein!

Aktuelle Zeitqualität


23.09.2019 - 23.10.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Die Sonne im Tierkreiszeichen Waage
Die Sonne tritt am 23.09.2019 um 09:50 MEZ/S in das Tierkreiszeichen Waage ein, ab jetzt werden die Tage wieder bis zur Tag- Nachtgleiche im Frühling kürzer sein als die Nächte. Das Laub färbt sich bunt und die Natur beginnt langsam zu sterben. Der Herbst will sich jetzt in seiner ganzen bunten Pracht zeigen. Die Energie des Tierkreiszeichens Waage ist auf Harmoniebestreben und Ausgleich ausgerichtet. Der Herrscher des Tierkreiszeichens Waage ist die Venus, sie symbolisiert Attraktivität, Schönheit, Liebe, Ästhetik und unsere Beziehungsfähigkeit. Wir sollten gerade in der Waagezeit darüber nachdenken, ob wir mit unserer Partnerschaft zufrieden sein können, oder, wie lebe ich meine Partnerschaft, wie erlebe ich meine andere Hälfte? Versuchen wir doch die ausgleichende und harmonisierende Waageenergie für uns zu nutzen.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.


Vollmond
13.10.2019 - 23:07 MEZ/S
Neumond
28.10.2019 - 04:38 MEZ


Mundan - Konstellationen


Die Mundan-Astrologie bezeichnet man als die Astrologie der Erde. Es werden die aktuellen Konstellationen der Planeten gedeutet und daraus ergeben sich Aussagen zur aktuellen Zeitqualität und allgemeinen, kollektiven, wirtschaftlichen wie auch politischen Stimmungen.

Ein Vergleich der Transit-Planeten mit dem eigenen Geburtshoroskop wäre aufschlussreicher und würde uns durch die Häuser- und Zeichenstellung zeigen, welche eigenen Lebensbereiche besonders bei uns angesprochen oder aktiviert werden.


Allgemeinbezogene Deutung der Mundan - Konstellationen

15.10.2019 - 17.10.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Der Merkur bildet ein Trigon mit dem Neptun
Doch durch den Neptun-Einfluss wird unsere Traum- und Phantasiewelt stimuliert und beeinflusst unser Denken. Die Stimmung ist eher nach innen gerichtet. Musik, Poesie, Natur, Meditation können uns bei dem Einblick in die mystische Welt unterstützen. Klare Aussagen können Missverständnisse und Enttäuschungen vermeiden.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.


18.10.2019 - 20.10.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Der Merkur bildet ein Sextil mit dem Pluto
Mit dieser Konstellation besteht die Tendenz, konzentriert, tiefgründig und klar zu denken, wie auch Ungereimtheiten aufspüren. Die Zeit ist günstig, Dinge beharrlich zu hinterfragen und zu erforschen. Ein offener Gedankenaustausch kann intensives Denken unterstützen und der Wahrheitssuche dienen. Aber ?Vorsicht? dringen Sie nicht zu tief in Geheimnisse anderer Menschen ein, denn das könnte schwerwiegende Folgen haben.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.


19.10.2019 - 21.10.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Die Venus bildet ein Sextil mit dem Saturn
Diese Konstellation bietet uns die Gelegenheit, eine solide und realitätsbezogene Basis im zwischenmenschlichen Bereich zu schaffen. Struktur und Stabilität bringen Harmonie und Ausgeglichenheit. Sie gibt uns die Fähigkeit, auch die Schönheit in den einfachen, klaren und strengen Formen zu erkennen.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.



Rückläufige Planeten


Ab und zu erscheinen Planeten von der Erde aus betrachtet für eine gewisse Zeit (außer Sonne und Mond), rückläufig. In Wirklichkeit laufen Planeten niemals rückwärts, diese scheinbare Rückläufigkeit beruht auf der unterschiedlichen Umlaufgeschwindigkeit der Planeten um die Sonne im Vergleich zur Erde.

Auch rückläufige Planeten nehmen einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Zeitqualität. Besonders wenn sie Aspekte zu anderen Planeten bilden, bleiben diese Aspekte länger bestehen und somit auch ihre Wirksamkeit.

Besonders wichtig wäre es auch hier festzustellen in welchem Haus (Lebensbereich) die rückläufigen Planeten sich im eigenen Geburts-Horoskop befinden, um zu erfahren welche bestimmten Lebensthemen zur unserer Weiterentwicklung aktiviert, werden.


Rückläufige Planeten

21.06.2019 - 27.11.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Der Neptun im Tierkreiszeichen Fische
Der Planet Neptun wird wieder in seinem Tierkreiszeichen Fische rückläufig. Dieses Zeichen ist das Domizil Neptuns und daher kann er dort seine Energie verstärkt entfalten. Diese Zeit-Phase könnte uns verstärkt die Türen für neue Dimensionen öffnen, denn diese Neptun-Energie steht für Sensibilität, Spiritualität und Verschmelzung und Auflösung von Begrenzungen. Sie regt auch die Suche nach bestimmten Idealen oder spirituellen Richtungen an. Da damit zu rechnen ist, dass während dieser Zeit, bestimmte Grenzen oder Strukturen aufgelöst werden, kann es zu auch zu chaotischen und haltlosen Zuständen kommen. Wie wir damit umgehen, wird von unserem spirituellen Entwicklungsstand abhängig sein. Die Neptun-Energie hat das Ziel unsere physische Welt in eine höhere Dimension zu bringen. Bei nicht richtiger Kanalisation, besteht allerdings die Gefahr der Instabilität und Verwirrung. In den Bereichen Technik und Medizin, wird es Entdeckungen geben, womit man Heilung oder Energie erzeugen kann, durch z. B. subtilere oder unsichtbare Stoffe.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.


09.07.2019 - 13.12.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Der Chiron im Tierkreiszeichen Widder
Der Planet Chiron ist erst 1977 entdeckt worden, gerade zu einer Zeit, in der wir immer mehr feststellen mussten, dass das ökologische Gleichgewicht unserer Erde gestört ist und zwar hauptsächlich durch unsere menschlichen Eingriffe. Auch wir selbst bekommen dieses Ungleichgewicht am eigenen Leibe zu spüren, in Form von vielen selbstverschuldeten Umwelt- und Volks-Krankheiten. Der Planet Chiron ist der Botschafter zwischen unseren Wunden und dem Weg zur möglichen Heilung. Chiron braucht etwa 52 Jahre, um durch den Tierkreis zu laufen, aber durch seine elliptische Umlaufbahn, hält er sich unterschiedlich lange in den einzelnen Tierkreiszeichen auf und zwar zwischen 2-7 Jahre. Der Planet Chiron wird etwa alle 12 Monate für circa 5 Monate rückläufig. Der Planet Chiron befindet sich seit dem 17.04.2018 im Tierkreiszeichen Widder, und wird nun zum zweiten Mal darin rückläufig. Im Tierkreiszeichen Widder, geht es um sichtbare Verletzung durch kriegerische Handlungen, die geheilt werden müssen. Um diese Wundheilung zu unterstützen, ist es wichtig, dass wir uns bewusst machen, dass jeder von uns, ein Teil des kosmischen Plans ist und durch sein richtiges Denken und Handeln diesen Prozess positiv beeinflussen kann.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.


12.08.2019 - 31.12.2019 (Heute ist der 17.10.2019)
Der Uranus im Tierkreiszeichen Stier
Die impulsive Uranus-Energie verbindet sich wieder mit der Stier-Energie, was Vorschnelles und Impulsives Handeln im Wirtschaftbereich und in der Finanzwelt zur Folge haben kann. Plötzliche Veränderungen können dadurch ausgelöst werden. Besonders in der Rückläufigkeitsphase, kann es durch vorschnelles Handeln, leichter zu Eskalation und gewaltsamen, Ausbrüchen in diesem Bereich kommen. Aber für die Entwicklung neuer Zahlungsmöglichkeiten oder Änderung einer Währung, ist diese Zeitphase günstig. Man kann nur hoffen, dass diese starken Energien in die richtigen Bahnen gelenkt werden, und unser Wirtschaftssystem davon profitieren wird.
© Der Text ist urheberrechtlich geschützt und darf nicht weiterverarbeitet werden.



Die Texte und die Bilder sind im Rahmen des Urheberrechtsgesetzes geschützt. Jegliche nicht genehmigte Verwertung oder Verbreitung ist unzulässig.

Texte Zeitqualität, rückläufige Planeten und Mundankonstellationen:
© Copyright 2019 by Bernadette Vianden

Berechnungen:
GALIASTRO - die astro-logische Software
© Copyright 1985 - 2019 by Paessler Software Erlangen
Lizenznehmer: B. Vianden

Grafik von den Vollmond- und Neumondhoroskopen:
Astroplus © 2000 - 2019 by Astrocontact, Linz
www.astro-berny.de